Infos zur anonymen Registrierung:
   

 Home > Zahlungsarten

Hier finden Sie Informationen über die gängigsten Zahlungsmöglichkeiten.

         
Überweisung
 
Beim Wire Transfer handelt es sich um eine Banküberweisung. Viele Anbieter bieten Ihnen die Möglichkeit, den fälligen Betrag direkt auf deren Bankkonto zu überweisen. Der Nachteil an einer Überweisung in die USA sind die anfallenden Gebühren und die Wartezeit bis zur Gutschrift des Geldes auf dem Empfängerkonto. Die Gebühren einer Überweisung in die USA betragen normalerweise 7 EUR oder mehr und die Dauer bis zur Gutschrift auf dem Konto des Webhosters beträgt mindestens 5 Tage.

 

 

Credit Card
 

Alle aufgelisteten Anbieter geben dem Kunden die Möglichkeit des Bezahlens per Kreditkarte. Dies ist die gängigste und schnellste Zahlungsart im Internet. Der Vorteil hierbei ist die sofortige Gutschrift des fälligen Betrages auf dem Empfängerkonto. Im Normalfall wird der Anbieter Ihre Domain(s) und Ihren Webspace innerhalb von wenigen Stunden freischalten. Haben Sie noch keine kostenlose Mastercard Gold? Klicken Sie hier!

 

 

WesternUnion
 
Einige Anbieter bieten Ihnen auch die Möglichkeit, Ihre Rechnung per Western Union zu begleichen. Western Union wird oft in Zusammenhang mit Geldbetrug gebracht. Hierbei wurde deren Geldtransferdienst betrügerisch missbraucht. Das Unternehmen selbst hat jedoch nichts mit Betrügern zu tun. Um diese Transfermöglichkeit zu nutzen, sollten Sie eine Geschäftsstelle von Western Union aufsuchen.

 

 

PayPal
 

Bei Paypal handelt es sich um eine Tochterfirma von eBay. Über PayPal können Sie wie mit einer Kreditkarte Geld in Echtzeit versenden. Das Geld wird sofort dem Empfängerkonto gutgeschrieben. Wie beim Bezahlen mit Kreditkarte wird der Anbieter Ihre Domain(s) und Ihren Webspace innerhalb von wenigen Stunden freischalten. Klicken Sie hier, um sich bei Paypal anzumelden!

 

 

e-Gold
 
Eine weitere Möglichkeit ist das Bezahlen per E-Gold. Hierbei handelt es sich um ein US-Amerikanisches Micropayment-System. Das sich im Umlauf befindende elektronische Geld ist hierbei komplett in Edelmetallen gedeckt. E-Gold wird dem Empfängerkonto wie beim Bezahlen mit Kreditkare sofort gutgeschrieben. Somit wird Ihnen der Webhoster Ihre Domain(s) und Ihren Webspace innerhalb von weniger Stunden freischalten. Um mit E-Gold bezahlen zu können müssen Sie zuerst hier ein E-Gold Konto eröffnen. Dann müssen Sie Geld in E-Gold umtauschen. Dies können Sie zum Beispiel mit GoldExchange machen.
 





 
Eine Domain ohne Eintrag Ihrer Kontaktdaten bei der Registrierung bietet mehrere Vorteile. Da beim herkömmlichen Domainkauf Ihre persönlichen Daten bei der Whois-Suche für jeden sichtbar sind, können diese Informationen zum Beispiel durch unseriöse Firmen zu...
 
Um nach der Anmeldung bei einem Webhoster nicht enttäuscht zu werden, haben wir die weltweit besten Anbieter für Sie getestet. Sollten Sie dennoch eine Firma wählen, welche nicht in unserem Verzeichnis ist, beachten Sie bitte einige Tipps um nicht auf ein...
 
iPowerWeb
 
Tipps für Webmaster

Für die Richtigkeit der dargestellten Informationen wird keine Haftung übernommen. © anonyme-domains.de All Rights Reserved.